Fallstudie British Airways

Wie Insights unserer Plattform dazu beitrugen, die Effektivität des Programms von British Airways zu steigern, wodurch ein Anstieg von Buchungen auf ausgewählten Routen um 71 % erreicht werden konnte.

Bei British Airways gab es hinsichtlich der Affiliate-Optimierung noch deutliches Verbesserungspotential.

British Airways ist eine der führenden und renommiertesten Airlines weltweit. Ihre Online-Marketingstrategie und deren Durchführung ist ausschlaggebend für das Wachstum und die Affiliate- und Metasuchpartner stellen einen wichtigen Teil der Ausgaben für die Online-Akquise dar.

BA arbeitet mit fünf Affiliate-Netzwerken in vier Regionen und über 20 Ländern und hat ein Affiliate-Programm entwickelt, das ein starkes jährliches Wachstum erzielt.

Allerdings wurde das Programm sehr komplex und fragmentiert und es war nicht mehr möglich, die Performance nach Region oder Netzwerk zu steuern und nachzuvollziehen. BA war auch nicht mehr in der Lage, die umfassenden granularen Daten zu bearbeiten, die sie durch den Affiliate-Kanal bezogen, und diese in ihre Gesamtkanalstrategie zu integrieren.

Die Herausforderung bei BA lag in den fünf Affiliate-Netzwerken in über 20 Ländern.

Es war nahezu unmöglich, Daten über eine globale Infrastruktur fünf verschiedener Affiliate-Netzwerke zu sammeln und zu analysieren, um daraus Best-Practices zu entwickeln und durchzuführen.

Jedes einzelne Netzwerk stellte BA unterschiedliche Reportingmöglichkeiten zur Verfügung. Die begrenzte Menge an Performancedaten, die Affiliate-Netzwerke BA bereitstellen konnten, führte dazu, dass eine Optimierung und Differenzierung im Markt nicht möglich war. Dies hemmte auch die langfristigen Wachstumsaussichten des Programms.

Da BA in allen Akquisitionskanälen nach Unterstützung für die kommerziellen Anforderungen suchte, wurde die Fähigkeit, den Affiliate-Kanal zur Förderung bestimmter Routen zu nutzen, neben anderen Initiativen zu einem wichtigen Bestandteil der Strategie.

Die größten Herausforderungen bei BA waren:

  1. Wahrnehmung sowohl der Spot-Performance als auch der globalen Performance – und rechtzeitiges Erkennen von globalen und regionalen Trends in Echtzeit.
  2. Erhalt von Daten und Insights aus jeder Transaktion und Entwicklung individueller Provisionsstrategien für Partner, um ihr Programm abzugrenzen, Margen zu schützen und den Traffic anzuregen.
  3. 1. Betrachtung der Performance von Metadaten zusammen mit der Affiliate-Basis und Rückmelden der Performancedaten und Insights an die Partnerbasis.

Gemeinsam mit BA und der Medienagentur, Ogilvy, entwickelte Performance Horizon einen fünfstufigen Ansatz zum zukünftigen Nachweis der Aktivitäten von Affiliate- und Metasuchpartnern von BA weltweit.

  1. Ein globales Affiliate-Netzwerk, das die globale Netzwerkbasis von BA, nach Partner gefiltert, auf einen Blick nachverfolgen und berichten kann und das die Netzwerkperformance und die Partner Contributions einfach vergleichen kann
  2. BA und seinen Partnern die Möglichkeit zu geben, Metadaten über die API von Performance Horizon sehen oder verwerten zu können.
  3. Ein privates BA-Netzwerk, über das die direkte Zusammenarbeit mit leistungsstarken Affiliates weltweit möglich ist.
  4. Ein einziges Reporting-Dashboard, das Metasuchpartner gruppiert, verfolgt und Reports darüber erstellt.
  5. Eine globale Zahlungsstruktur, um Partner in jeder Währung und jedem Land der Welt bezahlen zu können.

"Durch die Zusammenarbeit mit Performance Horizon sind wir nun so flexibel, dass wir unsere Performance weltweit effektiv überwachen können und die Möglichkeit haben, die Ebene, auf der wir unsere Produkte vermarkten können, auszuweiten. Die Plattform wird nun zu einem wichtigen Mittel, um zu gewährleisten, dass der Affiliate-Kanal dazu genutzt werden kann, das Gesamtgeschäft und die betriebswirtschaftlichen Anforderungen von British Airways zu unterstützen."

George Gray, Global Head of Online Partnerships BA – Acquisition

Durch die Zusammenarbeit mit Performance Horizon sind BA und Ogilvy nun flexibel genug, um eine Strategie durchzuführen, die Effizienz und Wachstumsziele weltweit bündelt und liefert:

  • Durch das Angebot einer Provisionsstruktur nach Routen, kann BA die wirtschaftlichen Bedürfnisse fördern, indem es Marketing auf Routenniveau einführt, wo Unterstützung erforderlich ist. Dies führte zu einem Anstieg der Buchungen auf den ausgewählten Routen um 71 %
  • Durch die Revolution des Reportings und der Insights und den Schritt weg vom Netzwerkreporting von durchschnittlich vier Parametern kann BA nun 20 Variablen sehen und sie zur Strategiegestaltung nutzen
  • Dadurch, dass die globale Performance nun überwacht, erkannt, identifiziert und auf Echtzeittrends zurückverfolgt werden kann, bekommt BA alle Insights, um die Performance zu verbessern
  • Erkenntnisse in Echtzeit über die jeweilige Kampagnenperformance mittels Metasuchpartnern.

Finden Sie heraus, was Performance Horizon für Sie tun kann

Kontakt »